Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren


http://myblog.de/herzschwester

Gratis bloggen bei
myblog.de





Lange nichts geschrieben aber viel passiert

Hallo Ihr Lieben. Die Feiertage sind endlich vorbei und ich habe Zeit mal wieder zu schreiben. Was soll ich sagen? Die Umstellung funktioniert prima. Am Anfang gab es öfters Probleme mit dem Brot. Wir hatten einfach noch nicht raus,wie lange wir mit einem Laib selbst gebackenem Brot auskommen. Mittlerweile backen wir alle zwei Tage was neues. Wir sind ein wenig umgestiegen und benutzen zur Zeit gerne die Brotbakischungen. Die enthalten auch so gut wie keine Konservierungsstoffe und man kann sie im Brotbackautomat gut backen. Zudem habe ich ein suuuuper Rezept bekommen für Eiweissbrot. Das backe ich alle 4 Tage und es passt super in meine Diät. Durch die Feiertage hatte ich natürlich gut zugelegt. Aber mittlerweile darf ich wieder Laufen gehen und mein Training durchziehen und rucki zucki purzeln auch wieder die Pfunde. Mit der neuen Zahnpasta kommen alle gut zurecht. Sie schmeckt gut und pflegt die Zähne wirklich gut. Für den Kleinen habe ich bei Rossmann eine Fluoridfreie Zahnpasta gefunden. Die ist angereichert mit Xylit. Das haben wir auch zu Hause und damit führe ich meine Mundspülung durch. Tolles Zeug und im Kaffee schmeckt es auch. :-) . Tja und was gibt es sonst noch? Ja,ich habe mir auch noch die Blackroll zugelegt und kann sie nur empfehlen. Bin heute abend das erste Mal darauf rumgerollt,das tat zunächst etwas weh aber nachher wurde es sbesser. Ich fühle mich auch etwas entspannter. Im Rücken knackte es etwas und nun kann ich wieder freier atmen. Also echt super das Ding. Die Anleitung ist leicht verständlich. Lohnt sich. Werde morgen wieder drauf rollen,nach dem Laufen,das lohnt sich dann mehr. So,Ihr Lieben. Ich freue mich wenn es jemanden interessiert ws ich hier schreiben. Und wenn nicht,ist es auch okay. Vielleicht möchte ja irgendwann jemand wissen wie man einfach ein paar Ding im Leben umkehren kann. Es gibt ein super Gefühl. Ich fühle mich dadurch auch schon besser. Ich schreibe wieder. Wann? Wir werden sehen. Liebe Grüße und bis bald
10.1.15 21:24


Werbung


huch,zu früh abgeschickt...hier gehts weiter zum Thema der Tag nach der Entscheidung

Guten Morgen. Der Tag danach. Nachdem ich gestern total motiviert einkaufen gegangen bin und erstaunt war,dass ich nicht wesentlich mehr Geld ausgegeben habe als sonst,brachte ich meine Schätze erstmal nach Hause. Erfreut,über einen total gesunden Kühlschrank, trank ich erstmal nen Kaffee und überlegte,was ich denn als erstes backen wollte. Ta daaaa,ein Vollkorn-Dinkelbrot und ein American Sandwich sollte es werden. Alles soweit gegoogelt und ausgedruckt und ran ans Werk..... Hmm keine Brotbackform zu Hause,also los und am Besten gleich 2 Stück kaufen. Alles klar,wieder zu Hause ran ans Werk. Nachdem ich den Teig wie vorgeschrieben bearbeitet hatte,kam die erste Skepsis. Sollte das etwa reichen für 5 Personen? Nunja ab in die Form,30 Minuten ruhen lassen und dann 30 Minuten in den Ofen! Tja,heraus kam ein völlig plattes Brot.....die Form war zu groß. ABER:super lecker!!!! Innerhalb einer halben Stunde war das ganze Brot verputzt und selbst die Kinder waren begeistert. Das American Sandwich Brot brauchte am Längsten. Aber auch nach gut 2,5 Stunden war es fertig...aber platt.... Ebenfalls zu große Form. Was lernen wir raus? Nachste mal bitte Kuchen form oder doppelte Menge.Was dann als nächstes kam???? Ein kleines Problem,denn will ich wirklich täglich backen? Will ich täglich diese Arbeit? ich gehe schließlich auch noch Vollzeit arbeiten und mein Mann arbeitet auch nebenbei..... Also Plan B:ich gehe gleich wieder einkaufen ,brauche eh noch was für das Schulfrühstück morgen,und schaue mir die Incredenzien der Brotbackmischungen an. Wenn die nicht all zu chemisch verseucht sind,kommen die mit ins Programm. Einen Brotbackautomaten haben wir und den kann man prima programieren und ggfls über Nacht laufen lassen so dass es morgens frisches Brot gibt. Puuuh Problem hoffentlich gebannt. Es ist anstrengend,ja, aber wir haben es so gewollt und werden herausfinden wie wir es am Besten geregelt bekommen. Meine Schlank im Schlaf Geschichte ist ebenfalls spannend. Habe gestern mal Tofu gekauft. Heute abend wird es ausprobiert. ich bin gespannt. Gestern Abend gab es nur einen Naturjoghurt(fettarm) mit etwas Leinsamen...Leute,ich war pappen satt. Und das wundert mich da ich sonst nach zwei Broten immer noch ein drittes hätte essen können... Ich schaue mal wie es so weiter läuft. Ich wünsche Euch erstmal einen schönen Tag. Da ich morgen früh in der Schule bin(Frühstück mit Töchterlein) und danach in den Spätdienst gehe,werde ich morgen nicht schreiben können. Am Donnerstag gibt es wieder Neues,vielleicht ist dann ja auch unsere Fluoridfreie Zahnpasta da..... Gehabt Euch wohl... :-)
16.12.14 09:13


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung